Aktuelle Informationen der Schulleitung

Informationen zu Einschulungsfeier am Freitag, den 03.09.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,

bitte beachten Sie, dass die coronabedingte 3G-Regel gilt. Wir möchten Sie daher darauf hinweisen, dass Sie und die anderen teilnehmenden Gäste an der Einschulung nur mit einem negativen Testnachweis (PCR-Test 48 Stunden gültig oder PoC-Antigen-Test 24 Stunden gültig) oder einem Impfnachweis oder einem Genesenennachweis die Schule betreten dürfen. Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres sind von der Testpflicht ausgenommen.

Die neu einzuschulenden Schülerinnen und Schüler müssen an diesem Tag mit den bereits ausgegebenen Laienselbsttests negativ getestet sein.

Wir freue uns auf eine tolle Einschulungsfeier.

 

Aktuelle Informationen zum Start in das neue Schuljahr 21/22

  • Der Unterricht findet in voller Präsenz statt;
  • das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckung im Gebäude und während des Unterrichts ist verpflichtend (zunächst bis zum 22.09.). Die Hygienevorschriften sind zu beachten.
  • alle Schüler*innen führen den Corona-Selbsttest vor dem Betreten der Schule in den ersten 7 Tage durch (Donnerstag, 2. bis Freitag 10.09.) (Achtung: Nachweis mit Unterschrift der Eltern und Testkit mitbringen);
  • danach testen sich alle Schüler*innen jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag (ab dem 13.09. nicht mehr die vollständig geimpften oder genesenen Schüler*innen – Nachweis bei der Klassenlehrkraft vorlegen);
  • keine Klassenarbeiten bis zum 24.09. (anschließend bis zwei Arbeiten pro Woche (Ausnahme mit meiner Genehmigung möglich)).

Was ist außerdem besonders beachtenswert:

  • Bei Reiserückkehrern aus Gebieten mit Quarantänevorschriften sind diese zu befolgen (siehe Anhang: „Alles auf einen Blick“, S. 3/4).
  • Sollte ein Corona-Selbsttest positiv ausfallen, ist umgehend die Schule zu informieren und ein Termin zur Überprüfung beim Hausarzt zu machen (Ihr Kind kommt dann natürlich nicht zur Schule.).
  • Infektionsschutzmaßnahmen (Quarantäne und Distanzunterricht einzelner Schüler*innen, Klassen oder Jahrgänge) werden vom Gesundheitsamt Verden beschlossen.
  • Eine Befreiung vom Präsenzunterricht kann nur noch im Härtefall nach Antrag und Attest (siehe Anhang) erfolgen.

Und das machen wir in den ersten sieben Tage dieses Schuljahres:

Es wird eine verbindliche Einstiegsphase von Donnerstag, 02.09. bis Freitag, 10.09. geben. In diesen eineinhalb Wochen werden wir mit unseren Schüler*innen folgendes angehen:

  • Klassen- und Teamentwicklung (Erlebnispädagogik, Tagesfahrten, Klassenregeln und -rat, …)
  • Schulische Sozialarbeit (Beratung, Gespräche, Reflexion einzeln oder in Gruppen)
  • Abfrage des Lernstands in Deutsch, Mathematik, Englisch als Onlinediagnose (wird nicht benotet).
  • Unterrichtsmethoden (wieder-)erlernen
  • Vermittlung von Basiswissen und Grundkompetenzen

Unterricht von 7.45 bis 13.10 Uhr (Montag bis 11.45 Uhr). Kein Stundenplan nach Fächern. Es findet nur Nachmittagsunterricht nach Angaben der Klassenlehrkraft statt.

Ich wünsche uns allen einen guten Schulstart in ein besseres Schuljahr!

Viele Grüße
Rolf Bartels, Schulleiter

 

Auf einen Blick: Regelungen Schulstart

Brief des Kultusministers

Antrag auf Befreiung Härtefall

Herzlich Willkommen

Schön, dass Sie uns gefunden haben!


Wir sind die Oberschule am Goldbach im Herzen des Flecken Langwedels. Eine Schule mit Profil und einem innovativem Schulkonzept. 
Wir laden Sie herzlich ein, sich über unsere Schule umfangreich zu informieren.

Kontakt

Oberschule am Goldbach

Suhrfeldstr.3
27299 Langwedel

Tel.: 04232 93270
Fax: 04232 932727

Go to top