Mit Beginn des Schuljahres 2013/2014 wurde unsere bisherige Aula zu einer (provisorischen) Mensa umgebaut. Die Mensa bietet ausreichend Platz, um jeweils mit einem kompletten Jahrgang zeitgleich gemeinsam Essen gehen zu können.

In der Zeit von 13.05 und 14.00 Uhr kommen am Dienstag und Donnerstags alle Oberschüler aus drei Jahrgängen zeitversetzt zum Essen. Um eine gemeinsame Esskultur zu entwickeln, gehen auch die Schülerinnen und Schüler, die ihr Essen von zu Hause mitbringen, mit allen anderen gemeinsam in die Mensa. Begleitet werden Sie dabei von Lehrerinnen und Lehrern.
Die Mensa ist auch am Montag und Mittwoch für alle geöffnet, die an diesen Tagen eine Arbeitsgemeinschaft besuchen.

Essensbestellung (Giroweb)

giroweb2Seit Dezember 2013 erfolgt die Bestellung und Abrechnung des Mittagessens über das internet-basiertes Bestellsystem GiroWeb.Das System bietet eine einfache und flexible Menübestellung:

Das neue Bestellterminal ist inzwischen neben dem Lehrerzimmer im Haus A installiert worden. An diesem Terminal oder bequem von zu Hause aus per Internet können Sie oder Ihr Kind in Zukunft das Essen auswählen, bestellen oder abbestellen.

Wie kann zukünftig das Essen bestellt werden?

An dem aufgestellten Bestellterminal erfolgt die Anmeldung per Identifikations-Chip. Alle Kinder in der Ganztagsbeschulung (Jahrgang 5 bis 7) sollen diesen Chip bekommen und können dann am Essen teilnehmen. Der Chip wird über die Klassenlehrkraft oder für die Jahrgänge 8 bis 10 im Sekretariat bestellt. Die Unkosten hierfür betragen 5 €. Der Chip behält seine Gültigkeit für die gesamte Schulzeit.

  1. Nach Erhalt des Chips können die Schülerinnen und Schüler ihr Essen für die gewünschten Tage vorbestellen. Die Essenspläne sind am Bestellterminal abzulesen, die Bestellung selbst ist „kinderleicht" – für die Klassen wird es hierzu noch eine genaue Einführung geben.
  2. Sie können das Essen auch im Internet auf der folgenden Internetseite bestellen: https://obsgoldbach.giro-web.de

Für die Menübestellung bekommen Sie für Ihr Kind Zugangsdaten, mit denen Sie sich „einloggen" können.

Wie erfolgt die Bezahlung?

  1. Das Essensgeld wird im Voraus per Überweisung auf ein Essensgeldkonto eingezahlt. Das Konto lautet:

Empfänger:        Flecken Langwedel
Konto:  20784505 bei der Volksbank Aller-Weser
Bankleitzahl:      256 635 84
Verwendungszweck:    Entnehmen Sie die genaue Bezeichnung bitte dem Blatt mit den Zugangsdaten, welches Sie nach Anmeldung erhalten.

  1. Ein Essen kostet 3 Euro. Wir empfehlen Ihnen, wenigstens einen Betrag von 24 € zu überweisen (damit wären dann 8 Essen bezahlt) bzw. den Dauerauftrag in der Höhe einzurichten, dass Ihr Kind für einen Monat genug Guthaben auf dem persönlichen Essensgeldkonto hat. Sollte das Guthaben nicht ausreichen, kann nicht bestellt werden. Bei Bedarf können Sie oder Ihr Kind den Kontostand am Terminal in der Schule oder über das Internet abrufen. Auch bei jeder Bestellung zeigt das System Ihr Guthaben an. Falls Ihr Kind nicht mehr am Essen teilnimmt, wird Ihnen ein eventuell vorhandenes Guthaben selbstverständlich erstattet.

Zum Essen muss Ihr Kind unbedingt den Identifikations-Chip mitbringen. Bei der Essensausgabe befindet sich ein Lesegerät, das erkennt, ob das Essen bezahlt ist und welches Essen bestellt wurde.

Bis wann kann bestellt werden?

Wir bemühen uns, neue Essenspläne schnellstmöglich bekannt zu geben. Daher kann das Essen am Terminal und im Internet für ca. drei Wochen im Voraus bestellt werden. Bestellschluss ist immer am Mittwoch um 14.00 Uhr für die darauf folgende Woche. Danach werden die Zahlen an den Caterer gemeldet und Sie können nur noch Abmelden.

Mein Kind ist krank – was ist mit dem Essen?

Wenn Ihr Kind erkrankt, können Sie das bestellte Menü morgens bis 8.00 Uhr abbestellen. Das Geld wird dem Internet-Schülerkonto direkt wieder gut geschrieben.

Der Nachmittagsunterricht fällt aus?

Bei Unterrichtsausfall in der 8. und 9. Stunde wird das bestellte Menü von den Eltern abgemeldet, wenn dies am Vortag bekannt gegeben wurde. Bei Unterrichtsausfall am selben Tag wird das Essen durch die Schule abgemeldet.

 

Go to top